Mühelos Leben

Das Wort ‘mühelos’ beschreibt am besten, wie du dein Leben erfahren wirst, wenn du erst einmal von all dem befreit bist, was dich von ‘deiner wahren Natur’ abhält.

Von Geburt aus bist du frei, in Verbundenheit, gibt es bedingungslose Liebe für jeden und alles und einen tiefen inneren Frieden, Freude und Erfüllung.

Was dich hiervon abhält, ist ein Komplex von Gedanken, Gefühlen, Überzeugungen und Gewohnheiten, die dich im Laufe der Jahre zu ‘der Person, die ich bin’ gemacht haben. Diese Person steht zwischen dir und deiner Freiheit, zwischen dir und echter Intimität, zwischen dir und dem Glück. Diese Person stellt ständig Bedingungen. Erkenne daher, dass Freiheit, Glück, Verbindung und Frieden bedingungslos sind und dass gerade diese Bedingungen deine größten Hürden darstellen.

Was über mehrere Jahre hinweg entstanden ist, wird nicht an einem Tag abgebaut. Manchmal kommt es vor, dass jemand von einem Moment auf den anderen erwacht. Aber warum solltest du darauf warten oder überhaupt damit rechnen, dass gerade du diese seltene Ausnahme bist? Und selbst wenn: Auch in jenen Ausnahmefällen muss nachträglich noch die notwendige ‘Arbeit’ getan werden – ein Prozess der weiteren Reinigung. Kurz gesagt: Damit man die Mühelosigkeit des Lebens wiederfindet, muss man sich erst mal einige Mühe machen.